Ultraman Arc

Metal Hero, Ultraman, Ryokendo und Co. Alles hier rein.

Moderator: Moderatorenteam

Antworten
Benutzeravatar
Wildforce
Abaranger
Abaranger
Beiträge: 2360
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 23:52
Land: Oesterreich

Ultraman Arc

Beitrag von Wildforce » Fr 5. Apr 2024, 16:02

Zufällig endeckt. Ab 6.Juli kommt Ultraman Arc. Der Trailer sieht nicht schlecht aus und der Verwandler
sieht nicht schlecht aus. Jetzt muss nur mehr die Story gut werden.:

https://www.youtube.com/watch?v=uuRlaOC1vNY

Bild
Ehemaliger Administrator von Sentai World, jetzt nur noch normaler User :daumenhoch:

Benutzeravatar
Ranger L
Timeranger
Timeranger
Beiträge: 1737
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 05:23
Land: Deutschland

Re: Ultraman Arc

Beitrag von Ranger L » Mo 8. Jul 2024, 04:04

Samstag lief die erste Folge von Ultraman Arc (irgendwie hab ich Ultraman mit jedem Jahr weniger auf dem Schirm, wenn ich ehrlich bin) und die hab ich jetzt gesehen.

Durchaus interessanter Start, definitiv etwas anders als die meisten Ultraman Startfolgen. Vor allem dass der Ultra hier bereits vor Beginn der Staffel auf der Erde aktiv war, hat man nicht so häufig. Ähnlich zu Blazar ist der Protagonist hier auch schon seit längerem mit ihm Verbunden, nur dass er sich der Tatsache hier wohl von Anfang an bewusst war. Mal schauen, was man daraus macht. Man hat schon explizit erwähnt, dass die Kaijuu Angriffe erst vor 16 Jahren angefangen haben und Ultraman später dazu gekommen ist, was mich darauf schließen lässt, dass da zumindest irgendeine Art Plan dahintersteckt.
Was ich auch ganz cool finde ist, dass hier bei den Kämpfen der Timer tatsächlich eingeblendet wird, vergleichbar mit Garo, was bedeutet, dass die Kämpfe wirklich in Echtzeit stattfinden. Bin mal gespannt, ob sie sich trauen, das tatsächlich konsequent bis zum Ende durchzuziehen.

Die Charaktere haben soweit nen recht sympathischen Eindruck gemacht. Vor allem gefällt mir, dass wir endlich mal wieder Charaktere haben, die etwas außerhalb des typischen Attack Teams stehen, mehr so Richtung Orb, mit nem Team dass sich zwar mit den Kaiju Angriffen beschäftigt, sie aber nicht direkt Bekämpft. Das Konzept mit dem Verbindungsmann erinnert mich etwas an BoonBoomger. Yuma’s Geheimidentität geht mir zwar jetzt schon wieder auf den Sack, aber was soll man machen.

Ich muss sagen, extrem viel Potential für eine fortlaufende Handlung seh ich da jetzt auf den ersten Blick ehrlich gesagt nicht, aber das muss nicht unbedingt was heißen. Bleibt also abzuwarten, wie die Staffel sich entwickelt. Ein kreativer Start macht noch nicht unbedingt ne gute Serie, wie man letztes Jahr gesehen hat, aber die Folge an sich hat mir auf jeden Fall schon mal recht gut gefallen. Darauf kann man aufbauen.
:go-bustersenter:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste